Geschichte des Fanclub Eislöwen-Power

Wir sind ein kleiner, gemischter, aber vor allem lustiger Haufen verrückter Eislöwen-Fans. Angefangen hat es – wie bei wahrscheinlich allen anderen Fanclubs auch – damit, dass einige von uns mal zusammen zu einem Spiel gingen. Sofort war die Begeisterung da.

Wir waren gleich mit dem Eislöwen-Virus infiziert. Schnell stand fest, Dauerkarten mussten her. Und so wurden wir in der alten Eishalle hinter dem Tor heimisch und lernten immer mehr Gleichgesinnte kennen.

Als der Umzug der Eislöwen in die Freiberger Arena an stand, suchten wir uns einen Platz im Block U14 und sind dort nicht mehr wegzubekommen.

Eishockey… was für ein geiler Sport! Schnell, kampfbetont, spannend… und was besonders sympatisch ist: tolle Fans! Keine Gewalt, kein Hass… nein, einfach nur Leidenschaft, Begeisterung und (meistens) gute Laune.

Okay, weiter mit unserer Entstehungsgeschichte: nach einiger Zeit und mittlerweile in der jetzt vierten Dauerkartensaison waren immer mehr Bekannte um uns herum. Wir verstehen uns prächtig, haben immer viel Spaß, treffen uns auch außerhalb der Freiberger Arena, z.B. beim Grillen.

Gesagt… getan! Wir sind der Fanclub Eislöwen-Power (in Block U14 immer gut erkennbar durch das Konfetti !)!!!