Dresdner Eislöwen Kader 2017/2018

Trainer:

Torhüter:


Verteidiger:
#05 Sebastian Zauner
#36 René Kramer
#44 Steve Hanusch




Stürmer:
#16 Marius Garten
#17 Martin Davidek
#21 Alexander Höller
#26 Dominik Grafenthin







Neuzugänge
#44 Steve Hanusch (Kassel Huskies / DEL2)

Abgänge
#Tr Bill Stewart (Straubing Tigers / DEL)
#09 Arturs Krumnisch (Ravensburg Towerstars / DEL2)
#12 Mirko Sacher (Schwenniger Wild Wings / DEL)
#13 Lucas Dumont (Föli mit Köln beendet)
#18 Branden Cook (Karriereende)
#19 Ville Hämäläinen (unbekannt)
#27 Eric Valentin (Föli mit Köln beendet)
#47 Ludwig Wild (unbekannt)
#52 Kevin Nastiuk (unbekannt)
#67 Hannibal Weitzmann (Föli mit Köln beendet)
#88 Mick Köhler (Föli mit Köln beendet)

Gerüchte
Torhüter Marco Eisenhut (ERC Ingolstadt)

Share This:

Sommerpause

Nach einer 2:3 Niederlage in Spiel 7 gegen den ESV Kaufbeuren, heißt es nun Sommerpause in Elbflorenz. Wie bereits in Spiel 1, waren die Chancen da, aber es reicht leider nicht, im dritten Drittel Eishockey zuspielen und zu hoffen da geht einer rein. 

Die Abschlussfeier findet am Samstag ab 17 Uhr in der EVA statt.

Share This:

Nu aber Jetze !

Es klingt noch immer dieser Gesang  “Und am Sonntag schmeißen wir Euch raus“ im Ohr vom Freitag.  „Nu aber Jetze !“ weiterlesen

Share This:

EisSportClub Siegt

Am gestrigen Abend konnte unser geliebter EisSportClub den ersten Matchpuck (ja wir sind hier beim Eishockey und nicht bei dem Randsport mit dem Ball) abwehren.

Mit einem 5:2 hat man die komischen mit diesem Logo was womöglich mal nen Joker sein sollte bezwungen. Ja auch wir können das Spielen !

Am Sonntag zählt dann nur ein Sieg !

Share This:

It’s PLAYOFF-Time!

Die Hauptrunde der DEL2 ist beendet und nun beginnt die schönste Jahreszeit. Am kommenden Dienstag, treffen unsere Dresdner Eislöwen auf die Joker aus Kaufbeuren.

Share This:

Bad Nauheim am Dienstag !

Am Dienstag treffen unsere Eislöwen auf den EC Bad Nauheim. Nach dem Sieg am Sonntag gegen Bayreuth (3:2) muss das Team von Coach Bill Stewart nachlegen. Spielbeginn gegen das Team aus Hessen ist 19:30 Uhr. Die Kassen und Arenatüren öffnen um 18 Uhr. Die Partie wird geleitet von HSR Sirko Hunnius.

Wir möchten an dieser Stelle auch nochmal an das Werfen von Pfand erinnern. Tut dies bitte erst nach dem Spiel und erst dann,wenn die Offiziellen sowie die Gäste das Eis verlassen haben.

Share This:

Heimsieg gegen Bayreuth

Die Dresdner Eislöwen haben das DEL2-Punktspiel gegen den EHC Bayreuth mit 3:2 (2:0; 1:2; 0:0) gewonnen. Vor 2609 Zuschauern waren die Bayreuther bereits nach 29 Sekunden das erste Mal gefragt, als die Scheibe frei vor dem Tor lag, doch Brendan Cook die Unachtsamkeit von EHC-Goalie Tomas Vosvrda nicht nutzen konnte. Martin Davidek verzeichnete die nächste Möglichkeit, scheiterte jedoch wie auch Marcel Rodman, Mirko Sacher und Dominik Grafenthin knapp. Dann durfte gejubelt und mit Teddys geworfen werden: Arturs Kruminsch brachte die Eislöwen in der sechsten Minute mit 1:0 in Führung – und eröffnete mit seinem Treffer den „Teddy Bear Toss“. Nach einer Unterbrechung, in der die Teddys vom Eis gebracht wurden, konnte die Partie zügig fortgesetzt werden.

Quelle: www.eisloewen.de

Share This:

Steelers bringen keine Punkte

Unsere Eislöwen mussten gestern wieder feststellen, daß die Steelers eine andere Art von Hockey spielen. „Steelers bringen keine Punkte“ weiterlesen

Share This:

Eislöwen feiern Auswärtssieg

Spiel Nummer 1 ohne Kevin Nastiuk und eine Chance von Hannibal !  So könnte man den Spieltag vom Freitag einläuten .  „Eislöwen feiern Auswärtssieg“ weiterlesen

Share This:

Kevin Nastiuk fehlt die kommenden Wochen

Die Dresdner Eislöwen müssen in den kommenden Wochen auf Torhüter Kevin Nastiuk verzichten. Kevin zog sich bei der Begegnung am Sonntag im Auswärtsspiel beim SC Riessersee (3:4 nach Penalty) einen Bruch des Daumens zu. Bereits am morgigen Donnerstag steht eine Operation an. „Kevin Nastiuk fehlt die kommenden Wochen“ weiterlesen

Share This: